Naturschönheiten

Badefreuden am kleinen und großen Montiggler See

Ganz in der Nähe des Girlanerhofs befinden sich zwei ganz besondere Schmuckstücke: der große Montiggler See und sein kleiner Bruder, der kleine Montiggler See. Eingebettet in eine malerische Mischwald- und Hügellandschaft bieten sie eine ganz besondere Atmosphäre beim Baden, Spazieren, Beobachten, Verweilen.
 
Am Großen Montiggler See befindet sich außerdem ein eigenes Erlebnisbad, das „Lido Montiggl“, mit der längsten Wasserrutsche Südtirols. Auf der großen Liegewiese, an der Poolbar oder im Restaurant dürfen Sie Ihre Seele baumeln lassen und Ihren Urlaub einfach in vollen Zügen genießen. Unweit des Großen liegt der Kleine Montiggler See ebenso iyllisch mitten im Wald. Hierhin zieht es vor allem Ruhe- und Erholungsuchende, die hier ungestört schwimmen, relaxen oder Boot fahren wollen. Übrigens wurden die beiden Montiggler Seen für ihre einwandfreie Wasserqualität mit „5 vele“ (5 Segel) ausgezeichnet, ein Gütezeichen für die besten Badegewässer und nachhaltigen Tourismus in Italien. Für Fußgänger und Radfahrer führt zudem ein Holzsteg durch den Schilfgürtel, von wo aus sie die Tierwelt des Biotops beobachten können. Vom Hotel Girlanerhof aus sind die beiden Montiggler Seen ganz leicht zu Fuß (ca. einstündige Wanderung) oder mit dem Mountainbike zu erreichen. Außerdem bringt in der Sommerzeit ein See- und Wanderbus die Gäste von St. Michael/Eppan nach Montiggl und wieder zurück.
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.